Afrikanische Gemüsesuppe

von julchen_chris84

 

ZUTATEN

2
Karotten
1 gr.
Zwiebel
300 g
Kartoffeln
400 g
Weißkohl frisch
150 g
Stangenbohnen grün
200 g
Cocktailtomaten
2 TL
Pflanzenöl
800 ml
Gemüsebrühe
2TL
Erdnussbutter
3 EL
passierte Tomaten
Salz, Pfeffer, Chili

 

ZUBEREITUNG

1
Kartotten, Zwiebel und Kartoffeln schälen und würfeln. Die Bohnen waschen, von den Enden befreien und einmal durchschneiden. Den Weißkohl vom Strunk trennen und in Streifen schneiden. Die Tomätchen waschen und halbieren.
 
2
Öl im Topf erhitzen und die Kartoffel- Zwiebel und Karottenwürfel darin anschwitzen. Den Weißkohl zugeben und mit Brühe aufgießen. Bei mittlerer Temperatur 15-20 min schmoren lassen. Nun die Bohnen, Cocktailtomaten und passierte Tomaten zugeben und weitere 10 min köcheln lassen.
 
3
Die Erdnussbutter zugeben und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Lecker!
 
4
Eigentlich sind im Originalrezept Okraschoten vorgesehen, wenn man die allerdings nicht bekommt (so wie ich) sind ersatzweise die grünen Bohnen vorgeschlagen. Guten Apettit!
(Quelle: kochbar.de)
Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.